LANZAROTE

PUERTO DEL CARMEN

Hier können wir bei den Tauchgängen seltene Unterwasserlandschaften aus vulkanischer Lava, Höhlen, weißen Sand und eine reiche Meeresfauna finde.

LA CATEDRAL

Einstieg am Strand Playa Chica und Abtauchen bis 20 Meter. Unterhalb und rechts finden wir die Kathedrale, eine riesige Haube voller Schwämme, Korallen, Anemonen und Röhrenwürmer. Während des Aufstiegs werden wir einen wunderschönen Blasenvorhang sehen, der vom Meeresboden kommt und einen ganz besonderen Blick auf den blauen Ozean eröffnet.

LA BARCAZA

Einstieg am Strand Playa Chica. Wir tauchen ab bis zum Rand der Barriere und folgen ihr bis zu 30 Metern Tiefe, wo sich das kleine Wrack befindet. Beim Tauchen entlang der Riffwand finden wir eine orangefarbene Koralle in einer kleinen Nische aus Lavastrom und können große Schwärme von Ruderern sowie Atlantische Bonitos und Barrakudas sehen und unser Freund, der Zackenbarsch, kommt uns Hallo sagen.

EL AGUJERO AZUL

 

Einstieg am Hafen und über den Sandabhang nach unten bis zum Riff. Das eindrucksvolle Schwimmen durch das Riff führt uns nach unten und dann auf der anderen Seite in den blauen Ozean. Bei diesem Tauchgang erreichen wir zwischen 20 und 30 Metern Tiefe, die perfekte Tauchstätte für das erste Nachttauchen.

CORAL NARANJA

Vom Bogen verlassen wir das Riff auf der linken Seite. Hier bildet es einen Canyon, an dessen Basis sich eine breite Höhle bildet. Wir können große, leuchtend orangefarbene Korallen sehen.

CUEVA DE LAS GAMBAS

Wir beginnen vom Schiffsdeck und tauchen entlang dem Sandabhang bis zum Riff. Von dort geht es weiter bis zu 40 Metern Tiefe. Hier finden wir eine Höhle, an deren Decke Tausende von Garnelen vor den Zackenbarschen flüchten, die sie fressen wollen.

WAIKIKI

Einstieg vom Boot. Wir beginnen den Tauchgang, indem wir entlang der Leine absteigen und tauchen über eine Felsgruppe den Sandabhang in Richtung Riff ab. In 18m Tiefe befindet sich unter einem Felsüberhang eine wunderschöne orangefarbene Koralle. Wir folgen dem Riff und werden nicht nur zahlreiche Zackenbarsche und Nacktschnecken sichten, sondern auch Engelhaie und Stechrochen. In ca. 28m Tiefe befindet sich eine Höhle mit einer Anemone und dem wunderschönen Fahnenbarsch.

RICHIE'S PLACE

 

Der Tauchgang beginnt direkt an der Bojenleine, die die Badezone abgrenzt. Auf dem Grund angelangt tauchen wir weiter hinab zu dem kleinen Bogen, der sich im Gestein gebildet hat. Von dort folgen wir dem Riff nach links und gelangen nach ein paar Metern an eine Gedenkplakette für Richard, nach dem dieser Tauchplatz benannt ist.

VERIL DE FARIONES

Entrada desde barco o playa 8-40m. Los acantilados submarinos de Puerto del Carmen son un lugar perfecto para observar el paso de especies migratorias que viven en el azul. Es el caso de atunes, bonitos, medregales o petos. Son muchas las inmersiones que se pueden hacer en este tramo de costa. En este lugar llaman la atención los grandes meros a los que dan cobijo las inmensas paredes, así como las gerardias y las anémonas gigantes que crecen en el veril.

PECIOS DE PUERTO DEL CARMEN

Entlang diesem Riff können wir viele verschiedene Tauchgänge machen, besonders Tieftauchgänge. Nach nur wenigen Minuten schwimmen vom Strand aus erreicht man am Grund der großen Wand den schwarzen Korallenwald in über 60m Tiefe, perfekt für technische Taucher. Hier finden wir große Zackenbarsche und riesige Anemonen.

PECIOS DEL BARRANCO DEL QUÍQUERE

 

 

Besichtigung einiger Wracks aus Holz und einer großen Höhle am Grund des Riffs in einer Tiefe zwischen 24 und 40 Metern. Bei diesem eindrucksvollen Tauchgang können wir große Thunfische und Meerhechte sichten, die Gelbstriemen jagen.

Share This