PADI RESCUE DIVER

PADI Rescue Diver Kurs

Taucher beschreiben den Padi Rescue Diver als den herausforderndsten und lohnendsten Kurs, an dem sie je teilgenommen haben.
Du lernst, wie du Problemsituationen im Wasser vermeidest bzw. in den Griff bekommst, und das Wissen, dass du anderen helfen kannst, stärkt dein Selbstvertrauen als Taucher.
Bei diesem recht schweren Kurs wirst du neben dem konzentrierten Lernen auch sehr viel Spaß haben.
PADI (Junior) Advanced Open Water Taucher, die mindestens 12 Jahre alt sind und den Underwater Navigation Adventure Dive abgeschlossen haben, können sich für den Rescue Diver Kurs anmelden.
Du wirst folgendes lernen:

  • Richtiges Verhalten bei Tauchnotfällen
  • Wissenserwerb und Rettungsübungen
  • Worauf zu achten und wie zu reagieren ist
  • Du wirst dein Wissen und deine Fertigkeiten während der
  • Rettungsszenarien üben.
  • Der Rescue-Diver umfasst:
  • Selbstrettung
  • Erkennen von Stress bei anderen Tauchern und richtiges Verhalten
  • Notfallmanagement und benötigte Ausrüstung
  • Rettung von Tauchern in Panik
  • Rettung von nicht ansprechbaren Tauchern
  • Du kannst jetzt dein Rescue Diver Online mit PADI’s eLearning beginnen.

Welche Tauchausrüstung wirst du verwenden?

Du verwendest deine Tauchausrüstung und brauchst eine Taschenmaske, ein Sauerstoffgerät, Markierungsbojen, CPR-Mannequins und Erste-Hilfe-Kit.
Nächster Schritt
Du kannst entweder das PADI Master Scuba Programm absolvieren oder beschließen, deine professionelle Taucherkarriere mit dem PADI Dive Master zu beginnen.